No Sprits for Kids  

   

Trödelbasar  

   

Kalender  

Letzter Monat September 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 35 1 2 3
week 36 4 5 6 7 8 9 10
week 37 11 12 13 14 15 16 17
week 38 18 19 20 21 22 23 24
week 39 25 26 27 28 29 30
   

Gästebuch  

   

Kontakt  

   

Geschichte der Käseglocke


kurznachbauDas architektonisch interessante Gebäude am Bernstastler Platz in Lankwitz würde 1913/14 von dem Architekten und ersten Baustadtrat von Steglitz - Fritz Freymüller erbaut, der unter anderem auch das Kriegerdenkmal im Gemeindepark und das Lilienthaldenkmal in Lichterfelde entworfen und gebaut hat. Die Käseglocke liegt im sogenannten "Weinviertel", da viele Strassen nach bekannten Weinstädten benannt wurden. In unserem Fall gab die Stadt Bernkastel den Namen für unseren Platz.

Wer sich die Käseglocke genauer anschaut sieht vom Park aus, mittig über dem Eingang, einen Frauenkopf und rechts und links über den Fenster zwei Kinderköpfe. Diese Figuren waren die Familie des Baumeisters der die Glocke dann praktisch gebaut hat.

 

 

Gartenalt

 

Die Käseglocke hat zwar äußerlich den Anblick eines kleinen Schlosses oder hochherrrschaftlichen Familienbesitzes, war aber von Anfang an ein Parkwohnhaus mit insgesamt sechs Wohnungen. Früher gab es eine Durchfahrt im Erdgeschoß, sodass man direkt von der Strasse einen wunderschönen Blick in die Weitläufigkeit des Parks hatte.

In der Nacht vom 23. auf den 24. August 1943 wurde Lankwitz bombadiert. Es gab einen Großbrand bei dem ein Großteil von Lankwitz komplett zerstört wurde, unter anderem alle Wohnhäuser in der Umgebung der Käseglocke und das Rathaus gegenüber.

Die Käseglocke selber verlor glücklichweise nur die oberste Kuppel des Daches, was sie ihren engagierte Bewohnern verdankte. Die Käseglocke hatte - der Kuppel wegen - zwei Dachstühle. Als die Brandbombe ins Dach einschug, konnten die Bewohner mutig vom unteren Dachstuhl aus löschen!

 figuren

Nach dem Krieg war die Käseglocke Wohnhaus für Lehrer des Beethoven Gymnasiums, bis sie 1958 zum Jugendfreizeitheim Theodor Fontane des Bezirkes Steglitz umgebaut wurde. 

Im Zuge der Vorbereitungen der 750 Jahrfeier von Lankwitz wurde die Parkanlage neu gestaltet.

 

rosengarten

 

sangross

 

 

 

 

 

 

 

 

 

glocke2009

 

 

 

 

Damals gab es eine aktive Musikarbeit mit Blockflöte, Singkreis und Klavier. So zogen die Jahre ins Land, die Mitarbeiter wechselten, die Angebote mit ihnen.

Mitte/Ende der 90er Jahre wurde die Käseglocke überwiegend von bosnischen Jugendlichen besucht, die aufgrund des Krieges in einem benachbarten Flüchtlingsheim wohnten.

Das war ungefähr die Zeit, in der unser Verein erstmals mit der Käseglocke zusammenarbeitete. Nachdem die Flüchtlinge nach Kriegsende wieder in ihre Heimat konnten, bestand nun wieder die Aufgabe andere Besucher in die Einrichtung zu ziehen.

Kurz danach wurden die Mitarbeiter des Bezirksamtes immer weniger und unser Verein bekam am 01.06.2004 einen Kooperationsvertrag für die Käseglocke und damit auch die Leitung. Sollte Sie unsere Vereinsgeschichte interessieren und was wir so alles machen dann schauen Sie bitte unter Geschichte von Spiel und Action e.V., unsere Konzeption und dem Wochenprogramm.

 

   

Aktuelles  

Trödel-Basar geht in die Sommer-Pause

tbzu

ab 12. September sind wir wieder 
für sie da!

Dienstag 10 - 12 Uhr
Donnerstag 17 - 19 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

   

Veranstaltungen  

Trödelmarkt im Rosengarten

6. Mai, 1. Juli, 7. Oktober, 9. Dezember - Weihnachtszauber

Kiezfest im Rosengarten eine Veranstaltung vom Runden Tisch Lankwitz-Südende

3. Juni 2017

Marktplatz der Ideen
eine Veranstaltung vom Runden Tisch Lankwitz-Südende und Spiel und Action e.V.

16. und 17. September 2017

Halloweenbörse

28. und 29. Oktober 2017

   
   

Besucherzähler  

Insgesamt95949

VCNT - Visitorcounter
   
© 2004-2017 by Spiel und Action e. V.